Tauchling

Der Tauchling ist ein kabelgesteuertes Unterwasserfahrzeug, bei dem der Fokus auf einem einfachen und kostengünstigen Aufbau liegt. So besteht das Gehäuse im Wesentlichen aus zwei handelsüblichen Acrylglasrohren (100/90 mm), vier 8 mm starken Aluminiumplatten und vier Runddichtungen. Das Ganze wird durch Aluminium-Flachstangen zusammengehalten.

Für den Antrieb sorgen drei bürstenlose Motoren, die mit Hilfe eines Raspberry Pi Computers gesteuert werden. Das Raspberry Pi ist zusätzlich für das Video-Livestreaming, die Übertragung der Lage- und Beschleunigungsdaten, sowie die Überwachung der Akku-Spannung zuständig.

Ein weiteres Raspberry übernimmt das Video-Livestreaming der zweiten Kamera.
Die Datenströme beider Raspberries werden mit Hilfe eines 3 Port Netzwerkswitches und eines modifizierten Powerline Ethernet Adapters über ein zweiadriges Kabel (max. 300 m) an den Zielrechner übertragen.

Für die Beleuchtung sorgen zwei 10 Wall LEDs. Die Stromversorgung übernimmt ein 8000 mAh LiPo Akku.